Zu keinem anderen Zeit werden so viele Grußkarten versendet wie zum alljährlichen Weihnachtsfest und dem Neujahr. Ein geschäftlicher Weihnachtsgruß ist ebenso gang und gäbe wie liebevoll in Worte gefasste Gedanken unter Freunden, Bekannten, Partnern und Mitarbeitern. Aber wo liegt der Ursprung von Weihnachtskarten? Was veranlasst Menschen dazu gerade Weihnachten Grüße zu versenden? 

 

Das Schreiben von Briefen und Karten hat Tradition und stammt aus der Zeit, in der es noch kein Telefon, und schon gar kein Internet gab. Segens- und Glückwünsche übermittelte man Freunden und Verwandten per Brief oder Postarte. Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts hatte John Callcott Horsley die Idee, Motive und Illustrationen mit Schriftzügen zu verbinden.

 

Leider ist in unserer digitalen Welt das Weihnachtskartenschreiben aufgrund der Möglichkeiten E-Mails oder SMS zu versenden ein wenig aus der Mode gekommen. Die Vereinfachung, einen Weihnachtsgruß online zu verschicken, wird zwar allerorts begrüßt, weckt aber auch mehr und mehr wieder die Sehnsucht nach handgeschriebener Weihnachtspost im Briefkasten. Die Grußkarte mit ein paar handschriftlichen Zeilen zeigt dem Empfänger immer noch, dass sich jemand persönlich um ihn Gedanken gemacht hat. Die Vorfreude auf künftige Zusammenarbeit ist ebenso für viele Menschen eine persönlich aufgemachte Karte zu Weihnachten wert, wie ein gesundheitlicher Gruß oder auch einfach die Freude auf das neue Jahr.

 

Ein geschäftlicher Weihnachtsgruß per Mausklick ist dagegen eher negativ und birgt eine unpersönliche Note. Eine Massenverschickung per E-Mail trifft in den meisten Fällen nicht den Nerv des Adressaten. Persönliche und originelle Weihnachtsgrüße, die wirklich vom Herzen kommen bewirken genau das Gegenteil. Oftmals beinhalten sie Zeilen des Dankeschöns für getane Arbeit oder hilfreicher Fürsorge. Wer anderen Anerkennung zollen will hat mit einer liebevollen Grußkarte zum Weihnachtsfest und Neujahr die Möglichkeit das auf ganz besondere Weise zu tun. Nichts eignet sich in solchen Momenten besser als eine individualisierte Weihnachtsgrußkarte.

 

Die traditionelle Weihnachtskarte ist für eine Firma oder ein Unternehmen eine perfekte Möglichkeit der Kundenbindung und Kundenneugewinnung. Mit einer individuellen Aufmachung und integriertem Firmenlogo, ähnlich der Außendarstellung des Unternehmens, kann ein Weihnachtsgruß zudem geschäftliche Vorteile wie zum Beispiel einer zusätzlichen Auftragserteilung bringen. Ob als Firma, Unternehmen, oder als Privatperson, das Versenden von Weihnachtsgrüßen birgt eine gewisse persönliche Wohlfühlwärme. Die märchenhaften Weihnachtsmotive unserer neuen Weihnachtskollektion machen nicht nur dem Beschenkten eine Freude. Wer sich mit andern Menschen beschäftigt und ihnen das Gefühl vermittelt, dass das Kartenmotiv und die ausgesuchten Zeilen ausschließlich für ihn sind, der wird immer ein liebevolles Echo verspüren. Ein wahrlich guter Grund, zum Fest eine persönliche Weihnachtskarte zu versenden.