Wenn öffentlich über die Energiewende gesprochen wird, geht es dabei meistens nur um die Kosten. Aber das Wichtigste ist ganz klar: Eine sichere, klimafreundliche und ökologische Energieversorgung. Die “Strompreisbremse” der Minister Altmaier und Rösler ist gestoppt oder zumindest verschoben. Gerechte Preise lassen sich auch durchsetzen, ohne die Energiewende insgesamt abzuwürgen. Doch der nächste Angriff auf die Energiewende und das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) kommt bestimmt, spätestens nach der Bundestagswahl.

 

Daher geben Sie der Kampagne Die Wende – Energie in Bürgerhand Ihre Stimme. Von Ihnen, den vielen tausend Bürgerinnen und Bürgern, hängt der Erfolg der Energiewende ab! Das Ziel ist eine Energiewende in Bürgerhand: 100%. Dezentral. Gerecht.

 

Bei der Bürger-Energiewende stehen die Menschen im Mittelpunkt und nicht die Profite weniger Großkonzerne. Beteiligen Sie sich an der Kampagne und unterzeichnen Sie die Charta auf: www.die-buergerenergiewende.de