Erfahren Sie hier, warum kreatives Design für geschäftliche Weihnachtskarten auf Ihre Marke einzahlt und Kund*innen wie Geschäftspartner*innen beeindruckt.

 

Welchen Mehrwert bietet eine geschäftliche Weihnachtskarte?

Liebevolle und besinnliche Worte zu Weihnachten brauchen eine besondere Art der Übermittlung. Mit persönlich formulierten Zeilen, verpackt in weihnachtlicher Aufmachung, schenkt eine Weihnachtskarte ihrem Empfänger individuelle Aufmerksamkeit. Gerade durch modernes und kreatives Design erlebt das etwas angestaubte Traditionsmedium der geschäftlichen Weihnachtskarte eine ungeahnte Renaissance und birgt Potenzial, Ihre Unternehmenskommunikation auf ein neues Level zu heben und Kund*innen nachhaltig zu beeindrucken.

 

Herkömmliche Motive sind langweilig

Die Möglichkeiten, eine Grußkarte zum Fest zu gestalten sind vielfältig. Alles basiert auf einem gut durchdachten Weihnachtskarten-Design. Kreative Illustrationen wecken vorweihnachtliche Gefühle und ausgewählte Naturpapiere heben sich durch spannende Haptik von der gewöhnlichen Papierauswahl ab. Besonders ausgefallen sind festlich-grüne Weihnachtskarten aus Graspapier, die nach frisch gemähtem Gras duften und so einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch Weihnachtskarten aus kräftig-braunem Naturkarton, bei denen das Weihnachtsmotiv mit einer schneeweiß leuchtenden Sonderfarbe aufgedruckt ist, halten Sie und Ihre Kund*innen wahrscheinlich eher selten in den Händen.

 

Kreative Weihnachtskarten für Geschäftskunden

Besonders effektvoll für Ihre Unternehmenskommunikation sind Weihnachtskarten, deren Motiv und Farbgebung an Ihr Corporate Design angepasst sind. Ob kreativ-verspielte oder modern-reduzierte Weihnachtskarten, ob exklusiv und edel oder festlich und ausgefallen – die grafische Ansprache sollte zu Ihrem Unternehmen passen. Ein integriertes Firmenlogo mit ausgesuchter Typografie, die auf den Firmenschriftzug abgestimmt ist, unterstreicht Ihre ganz individuellen Grüße zum Fest. Von Hand signiert, erhält Ihre geschäftliche Weihnachtskarte das berühmte Tüpfelchen auf dem i.

 

Mit der geschäftlichen Weihnachtskarte im Gedächtnis bleiben

Diese kleinen »Stellschrauben« – kreatives Design und die individuelle Personalisierung Ihrer geschäftlichen Weihnachtskarte – machen den Weihnachtsgruß aus Papier zu etwas Besonderem, das Ihren Kund*innen im Gedächtnis bleibt und auch nach dem Fest gerne aufgehoben wird. Jemandem etwas zu schenken bedeutet, dass man sich mit dem Beschenkten beschäftigt. Die Weihnachtskarte ist ein Dankeschön für gemeinsam Erlebtes und Erreichtes gepaart mit der Vorfreude auf Zukünftiges. Sind die Zeilen des Weihnachtsgrußes eigens für den oder die Empfänger*in formuliert worden, entfaltet Ihre Weihnachtskarte größtmögliche Wirkung. Die persönliche Botschaft zeigt, dass Sie Wert auf Ihr Gegenüber und die geschäftliche Beziehung legen und das ist unbezahlbar. Versuchen Sie daher, Ihre Weihnachtskarten stets von Hand und somit ganz persönlich zu schreiben, ob an Kund*innen, Geschäftspartner*innen oder Mitarbeiter*innen. Das Weihnachtsfest ist die beste Gelegenheit, Ihre Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen.

 

Was möchten Sie erreichen?

So »klein« das Medium der Weihnachtskarte erscheinen mag, ansprechend gestaltete und hochwertig produzierte geschäftliche Weihnachtskarten sind ein gutes Mittel, um Kund*innen zu gewinnen und zu binden. Die fortwährende Wertschätzung, die Sie mit Ihren geschäftlichen Weihnachtsgrüßen übermitteln, verhilft Ihnen zu einem Sympathievorschuss, der Nachfolgeaufträge begünstigen und somit Umsatz generieren kann.

Somit sind Sie Mitbewerber*innen und Konkurrent*innen einen Schritt voraus – zumindest wenn Sie das Medium Weihnachtskarte ernst nehmen. Wie Sie das Beste aus Ihren geschäftlichen Weihnachtsgrüßen herausholen, um Kund*innen zu dauerhaften Partner*innen zu machen und Ihnen die angemessene Wertschätzung zu zeigen, erfahren Sie in unseren 8 Tipps für geschäftliche Weihnachtskarten.