AGB Eco-Weihnachtskarten.de

Stand: 21. 09. 2015

 

1. Geltungsbereich

Die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und Eco-Weihnachtskarten.de, Inhaber Alexander Fröde, (nachfolgend "Eco-Weihnachtskarten.de" genannt) werden ausschließlich durch die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung geregelt. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichender Bedingungen des Kunden die Leistung gegenüber dem Kunden vorbehaltlos ausführen, es sei denn wir haben der Geltung der AGB des Kunden ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

 

2. Bestellung/Vertragsabschluss

(1) Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages bzw. eines Lizenzvertrages (digitale Karten) dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Eco-Weihnachtskarten.de aufgeben, schicken wir Ihnen unmittelbar im Anschluss an ihre Bestellung eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und mit der Eco-Weihnachtskarten.de den Auftrag unter Darlegung Ihrer konkreten Bestelldaten bestätigt (Auftragsbestätigung). Diese Auftragsbestätigung stellt eine Annahme Ihres Angebotes dar, das Sie zur Zahlung des Kaufpreises bzw. der Lizenzvergütung (digitale Karten) verpflichtet. Die Mindestbestellmenge (gedruckte Karten) sind 30 Karten. 
(2) Der Kunde versichert, dass alle von ihm bei der Bestellung und Registrierung gemachten Angaben (wie Name, Adresse, Bankverbindung) wahrheitsgemäß sind. Änderungen, insbesondere der Lieferadresse, sind uns unverzüglich mitzuteilen.
(3) Sie können sich online ein Angebot erstellen lassen, dass wir Ihnen ausschließlich per E-Mail (kostenfrei) zusenden. An dieses Angebot halten wir uns unter der Voraussetzung, dass Sie eine dementsprechende Bestellung unter www.eco-weihnachtskarten.de online aufgeben, 3 Monate lang gebunden. 
(4) Sind Sie nicht zum Widerruf berechtigt und möchten Ihre Bestellung stornieren, steht dies im Ermessen von Eco-Weihnachtskarten. Erfolgt eine Stornierung Ihrer Bestellung aus Kulanz, sind Sie verpflichtet, eine pauschale Stornogebühr in Höhe von € 10,00 bzw. im Falle einer Bestellung von personalisierten Karten/Inanspruchnahme des Grafik-Services in Höhe von € 60,00 zu zahlen. Eco-Weihnachtskarten ist darüber hinaus berechtigt, die tatsächlich angefallenen Kosten in Rechnung zu stellen. 

 

 

3. Zahlung/Preise/Lizenzgebühr

(1) Der Kaufpreis nebst Versandkosten, soweit diese anfallen, ist ohne Abzug vor Produktionsbeginn im Voraus nach der Bestellung des Kunden per Paypal, Lastschrift, Mastercard/Visa oder per Banküberweisung innerhalb von 10 Tagen ab Zugang der Auftragsbestätigung zu zahlen. Bei Firmenkunden ist die Rechnung unmittelbar nach Erhalt der Ware zu bezahlen. Die Nutzungsgebühr für die digitalen Karten kann per Paypal oder per Banküberweisung gezahlt werden. Soweit nicht anders vereinbart, erhält der Kunde nach Zusendung der digitalen Karte eine Rechnung, die innerhalb von 14 Tagen zu zahlen ist. Nach Ablauf der Zahlungsfrist kommt der Kunde automatisch in Zahlungsverzug, ohne dass es einer gesonderten Mahnung bedarf. Eco-Weihnachtskarten.de ist berechtigt, im Falle des Zahlungsverzugs den Auftrag zu stornieren, d.h. vom Vertrag zurückzutreten.
(2) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise von Eco-Weihnachtskarten.de bzw. bei Bestellung innerhalb der Annahmefrist entsprechend eines gleich lautenden Angebots die zum Zeitpunkt des Angebots gültigen Preise.  Die Preise beinhalten die jeweils anwendbare Mehrwertsteuer. Eine Bestellung kommt nicht zustande, wenn ein Preis bereits dem ersten Anschein nach als falsch erkennbar ist oder dem Anbieter im Hinblick auf eine Fehlangabe ein Anfechtungsrecht zustünde.
(3) Bei Firmenkunden, die zum ersten Mal bestellen, ist Eco-Weihnachtskarten.de berechtigt, den Kaufpreis ganz oder teilweise im Voraus zu verlangen. Gleiches gilt für den Fall, dass der Bestellwert einen Betrag in Höhe von 400 Euro übersteigt. Die Produktion beginnt in diesen Fällen entsprechend Ziffer 4 (1) erst nach Zahlung (und ggf. Druckfreigabe).



4. Produktion/Lieferung

(1) Nach Zahlung (bei Firmenkunden, die auf Rechnung kaufen, am Tag nach Empfang der Auftragsbestätigung) und bei individualisierten Karten (z.B. solche mit Kundenlogo- Eindruck ) nach Zahlung (bzw. bei Firmenkunden am Tag nach Empfang der Auftragsbestätigung) und Druckfreigabe durch den Kunden erteilen wir unserer Druckerei den Auftrag zur Produktion der bestellten Artikel. Der Kunde ist verpflichtet, die Druckvorlage sorgfältig zu überprüfen. Etwaige Beanstandungen, z.B. Rechtschreibfehler sind uns umgehend mitzuteilen, ansonsten erfolgt der Druck entsprechend der Druckfreigabe und spätere Beanstandungen sind ausgeschlossen. Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ein genaues Lieferdatum gilt nur dann als vereinbart, wenn Eco-Weihnachtskarten.de dies ausdrücklich schriftlich zusagt. 
(2) Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserer Druckerei ohne unser Verschulden trotz deren vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt und verpflichten uns, den Kunden unverzüglich darüber zu informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich zu erstatten.
(3) Hat der Kunde die erfolglose Anlieferung zu vertreten, weil der Kunde eine falsche Lieferadresse angegeben hat oder der Kunde nicht angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde und der Kunde es versäumt hat, das Paket innerhalb der angegebenen Frist abzuholen oder der Kunde unberechtigterweise die Annahme des Pakets verweigert, so trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Eco-Weihnachtskarten.de ist berechtigt, diese Kosten pauschal mit 15,00 € für Inlandslieferung und 35,00 € für Auslandslieferungen dem Kunden zu berechnen. Eco-Weihnachtskarten.de steht es frei, einen höheren Schaden nachzuweisen und diesen geltend zu machen. Gleichzeitig steht es dem Kunden frei, nachzuweisen, dass Eco-Weihnachtskarten.de ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist.

 

5. Grafik-Service

5.1. Hat der Kunde durch unseren Grafik-Service individualisierte Karten bestellt, schicken wir dem Kunden eine Druckvorlage im PDF Format. Die Karten werden von uns erst nach entsprechender Freigabe der Druckvorlage durch den Kunden per E-Mail in den Druck gegeben. Der Kunde ist verpflichtet, die Druckvorlage sorgfältig zu überprüfen und uns etwaige Fehler mitzuteilen. Eine spätere Beanstandung nach Freigabe der Druckvorlage durch den Kunden ist ausgeschlossen.
5.2. Liefert der Kunde eigene Daten, so sind wir nicht verpflichtet, diese auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Die Karten können von uns nur dann in den Druck gegeben werden, wenn die angelieferten Daten unseren Vorgaben entsprechen. Im übrigen gelten vorstehende Regelungen in Ziffer 5.1. entsprechend.

 

6. Widerruf / Widerrufsbelehrung / Muster-Widerrufsformular 

Verbrauchern steht im Falle von Warenlieferungen und Verkauf von Dienstleistungen ein Widerrufsrecht zu.

 

Hinweis auf Nichtbestehen eines Widerrufsrecht für Warenlieferungen im Falle der Inanspruchnahme des Grafik-Services (individualisierte Karten)

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über Waren, die nicht vorgefertigt sind und bei denen für die Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

 

Widerrufsrecht im Falle von Warenlieferungen

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns


Eco-Weihnachtskarten.de

Alexander Fröde

Luxemburger Str. 328, 50937 Köln

impressum (a) eco-weihnachtskarten.de

Telefon: 0221 - 30 13 90 92

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an …uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

 

Widerrufsrecht im Falle von Dienstleistungen (Bestellung des Grafik-Service)


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Eco-Weihnachtskarten.de

Alexander Fröde

Luxemburger Str. 328, 50937 Köln

impressum (a) eco-weihnachtskarten.de

Telefon: 0221 - 30 13 90 92


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehen Dienstleistungen entspricht.

 

Muster – Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

 

Eco-Weihnachtskarten.de

Alexander Fröde

Luxemburger Str. 328, 50937 Köln

impressum (a) eco-weihnachtskarten.de

Telefon: 0221 - 30 13 90 92

 

 


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag 
über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbring der folgenden Dienstleistung (*)


Bestellt am (*) / erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum

 


(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

7. Lieferungen außerhalb der EU 

Eco-Weihnachtskarten.de weist ausdrücklich darauf hin, dass für den Import der Ware außerhalb der EU  zusätzlich Zölle, Gebühren und Steuern anfallen können und vom Kunden getragen werden müssen, die nicht von Eco-Weihnachtskarten.de abgeführt oder in Rechnung gestellt werden und dass grenzüberschreitende Lieferungen der Öffnung und Untersuchung durch die Zollbehörden unterliegen. Weitere Informationen erteilt die örtliche Zollbehörde.
(2) Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur zu, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Die Vorleistungspflicht des Kunden hinsichtlich des Kaufpreises und der Lieferkosten bleibt unberührt.
(3) Der Kunde kann seine Ansprüche gegen Eco-Weihnachtskarten.de nur mit schriftlicher Einwilligung von Eco-Weihnachtskarten.de an Dritte abtreten.

 


8. Urheber- und Eigentumsrechte, Lizenzbedingungen 

(1) Sollte ausnahmsweise Ware schon vor ihrer vollständigen Bezahlung ausgeliefert werden, so bleibt sie bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Eco-Weihnachtskarten.de.
(2)  Sämtliche von uns hergestellten Layouts, Designs, Grafiken und Dateien stehen in unserem Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht nachfolgend in 7.3. anderweitig geregelt dürfe diese nicht vom Kunden bearbeitet, nachgedruckt oder in digitaler Form vervielfältigt und verbreitet werden. Dies gilt auch für von uns im Auftrag des Kunden individuell gestaltete Karten. 
(3) Digitale Karten: Mit Zahlung der Lizenzgebühr ist der Kunde berechtigt, die digitale Karte in dem von uns zur Verfügung gestellten Format (JPG) weltweit online an einen unbeschränkten Empfängerkreis per E-Mail oder Instant Messaging zu versenden. Darüber hinaus ist die öffentliche Zugängigmachung und Verbreitung der digitalen Karte im Internet, insbesondere in sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook nicht gestattet. Auf der firmeneigenen Webseite des Kunden ist die Präsentation der digitalen Karte ohne ausdrückliche Zustimmung von uns erlaubt, vorausgesetzt es wird mit folgender Angabe "Weihnachtskarte von Eco- Weihnachtskarten.de" auf uns hingewiesen. Die Nutzungsdauer ist beschränkt bis zum 31.12. des Kalenderjahres, in dem die digitale Karte zur Verfügung gestellt wurde. Die Nutzungsrechte dürfen nicht an Dritte weiter lizenziert werden.  

 



9. Gewährleistung / Mängelhaftung

Haben Sie den Druck freigegeben und entsprechen die Karten der Druckfreigabe, ist eine Haftung für übersehene Fehler ausgeschlossen. Im übrigen gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

 

 

10. Kundendaten/Elektronische Kommunikation 

Die von Eco-Weihnachtskarten.de erhobenen Kundendaten dienen der Abwicklung von Bestellungen und zur Verbesserung der laufenden Kundenbeziehung. Von Eco-Weihnachtskarten.de im Rahmen der Auftragsverarbeitung beauftragte Unternehmen erhalten Kundendaten nur insoweit, als diese zur Bestellabwicklung notwendig sind. Im Übrigen werden Kundendaten nicht an Dritte weitergegeben. Bei Zahlung per Paypal kommt Eco-Weihnachtskarten.de mit den Bankdaten des Kunden nicht in Kontakt. Der Kunde hat das Recht, jederzeit über seine gespeicherten Kundendaten Auskunft zu erhalten und gegebenenfalls löschen zu lassen. Zum Zwecke der Bestellabwicklung erklärt sich der Kunde einverstanden, dass wir auf elektronischem Wege mit ihm kommunizieren oder ihn telefonisch kontaktieren.

  


12. Gerichtsstand / Anwendbares Recht 

Nur für den Fall, dass der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, gilt als Gerichtsstand, soweit gesetzlich zulässig, der Geschäftssitz von Eco-Weihnachtskarten.de als vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde  seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.



13. Sonstiges/Schlussbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.  Auf Ihre Bestellung finden jedoch nur die Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall werden sie auch auf Bestellungen, die Sie zuvor getätigt haben angewendet oder Ihre Bestellung erfolgt innerhalb der Annahmefrist entsprechend eines gleich lautenden Angebots, dann gelten die zum Zeitpunkt des Angebots gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Falls eine Regelung unwirksam, nichtig oder undurchsetzbar ist, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.



14. Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift

Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet:

Eco-Weihnachtskarten.de

Alexander Fröde

Luxemburger Str. 328

50937 Köln

DEUTSCHLAND

Über 800 geschäftliche Weihnachtskarten. Eine Auswahl der aktuellen Kollektion:

Alle Karten anzeigen